Der Bau wächst

Der Bau wächst

Seit ein paar Tagen fliegen ständig große Betonplatten an den Fenstern von Haus I vorbei. Diese werden zielgerecht aufgestellt und entsprechend positioniert. Sie bilden die Innen- und Außenwände unseres Anbaus. Jeder, der direkt davor stand bzw. steht, muss zwangsläufig denken – ‚Man sind das hohe Wände‘. Aber der Schein trügt, nach kurzer Rücksprache haben wir erfahren, dass dies nicht die Raumhöhe ist, sondern dass dort eine Decke eingebaut wird, die dann nochmal abgehängt wird, so dass der entstandene „Hohlraum“ für Kabel und wichtige Einbauten genutzt werden kann. 
Da die Wände direkt mit den Türauslassen versehen sind, lassen sich schon ein paar räumliche Strukturen erkennen. 

 

Im Moment geht es vom Zuschauen her sehr zügig voran. Die Bauarbeiten liegen derzeit absolut im Zeitplan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.